Peter Rimbrecht

Peter RimbrechtDie ersten schwarz-weiß Fotoaufnahmen habe ich mit einer 6×6 Agfa Isolette II schon vor über 60 Jahren gemacht.

Im Laufe der Zeit habe ich mit verschiedenen 6×6 Spiegelreflexkameras (z.B. Rollei), Kleinbildspiegel-reflexkameras (z.B. Leica R, Exakta, Minolta) und Fachkameras (Linhof) fotografiert.

Ich habe die Filme und Bilder in der eigenen Dunkelkammer selbst entwickelt.

Seit 2012 fotografiere ich überwiegend mit der Sigma SD1 Merrill digital, wobei ich Festbrennweiten bevorzuge.

Fotografische Schwerpunkte:
Infrarotbilder, Makro- und Mikroaufnahmen von Tieren und Pflanzen und Landschaftsaufnahmen.

Bildbearbeitung:
Beschränkt sich auf minimale Korrekturen (z.B. Flecken entfernen) mit Lightroom.

Mitglied im FMK-Grötzingen e.V.

zurück zum Menüpunkt Mitglieder